- KDFR

Kreis der Freunde Roms e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datenschutzerklärung des KREIS DER FREUNDE ROMS e.V.

Datenschutz auf der Internetseite

Der Schutz von personenbezogenen Daten und somit Ihrer Privatsphäre wird von uns sehr ernst genommen.
Der KREIS DER FREUNDE ROMS e.V. als Betreiber dieser Internetseite informiert Sie an dieser Stelle darüber, dass von uns bei der Nutzung der Seite keine Daten gespeichert werden. Sowohl das Anmeldeformular als auch die Mitgliedserklärung sind einfache Formulare, die von Ihnen
Wir bieten keine Links zu anderen Anbietern an.

Welche Informationen werden bei uns erfasst und für welchen Zweck?

Ihre persönlichen Daten, wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. werden von uns dann gespeichert, wenn Sie uns diese mit der Übersendung der Reiseanmeldung oder des Mitgliedsantrages zusenden. Indem Sie die Daten angeben, willigen Sie in deren Speicherung ein. Ihre Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt.
Zur Erfüllung des mit uns geschlossenen Reisevertrages werden die jeweils notwendigen personenbezogenen Daten an die Leistungsträger wie z.B. Fluggesellschaften, Hotels, Zielgebietsagenturen, Reiseversicherung o.ä. weitergeleitet.
Stimmen Sie im Rahmen der Buchung oder nach Empfang unseres Newsletters/Jahresplanung zu, Ihre Daten zur Übermittlung von Werbung und Angeboten zu nutzen, so speichern und verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Datenschutz und allgemeine Bestimmungen

Die Erhebung und Weiterverarbeitung aller personenbezogenen Daten erfolgt nach den deutschen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben und an Partner weitergeleitet, die zur Abwicklung Ihrer Reise notwendig sind. Sowohl die Partner als auch unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Im Rahmen der Reisevorbereitung und –durchführung kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Leistungsträger weiterleiten müssen, die ihren Sitz in einem Land außerhalb der EU haben und mit diesem betreffenden Land die EU kein Datenschutzabkommen abgeschlossen hat.
Datenübermittlung an staatliche Stellen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften z.B. zur Visumbeantragung oder zur Erfüllung der Meldepflicht.  

Widerruf und Einsichtsrecht

Der weiteren Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu Werbezwecken durch uns können Sie jederzeit widersprechen. Dazu genügt ein postalische Mitteilung an den KREIS DER FREUNDE ROMS e.V., Heussstraße 44. 52078 Aachen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung unserer Werbepost unverzüglich einstellen.
Sie sind berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten. Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke entgegenstehen. Die Daten werden gelöscht, soweit und solange nicht die Speicherung aus vorgenannten Gründen erforderlich ist. Darüber hinaus können Sie – sofern keine vertraglichen oder gesetzlichen Gründe dagegensprechen – der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Richten Sie Ihre Anfrage ebenfalls postalisch an den KREIS DER FREUNDE ROMS e.V.

Informationen über unsere Angebote

Unseren Newsletter erhalten Sie ausschließlich nach aktiver Zustimmung Ihrerseits. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihnen unseren Newsletter nicht mehr zusenden, können Sie sich jederzeit über den Link ‚Newsletter abbestellen‘, der am Ende jedes Newsletters enthalten ist, abmelden.

Datensicherheit

Der KREIS DER FREUNDE ROMS e.V. hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen.
Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und der EU statt. Unsere Daten werden in einer Cloud bei der STRATO GmbH sowie auf unserem Server gespeichert. Um die Synchronisation sicher zu gestalten, setzen wir die Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselungstechnologie ein.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü